Abbrucharbeiten am „Eisberg"

Dienstag, den 04. Dezember 2018

Am 4. Dezember 2018 beginnen die Abbrucharbeiten an der Plechstraße 5 in Amberg, als Vorbereitung für den Neubau von 15 barrierefreien Mietwohnungen und einer Tiefgarage.

Grundsätzlich ist festzustellen, dass wir aufgrund der andauernden boomenden Baukonjunktur und der damit verbundenen Maximalauslastung aller Bauunternehmen generell mit einem deutlich erhöhten zeitlichen Vorlauf planen und ausschreiben müssen, um überhaupt qualifizierte Unternehmen zur Ausführung der Bauleistungen zu gewinnen.

Vor diesem Hintergrund mussten wir uns dazu entscheiden, den Abbruch des alten Gebäudes an der Plechstraße 5 sowie der alten Garagenanlage im Innenhof entlang der Lauererstraße 2 – 6 noch in diesem Jahr auszuführen, damit im Jahr 2019, sobald es die Witterung erlaubt, mit den Erdarbeiten zum Aushub der Baugrube für den Bau der Tiefgarage begonnen werden kann. Sodann ist geplant, im Frühsommer 2019 mit den Bauarbeiten zur Erstellung der Tiefgarage und der beiden Wohnhäuser zu beginnen.

Die Abbrucharbeiten beginnen am 4. Dezember 2018 am Gebäude an der Plechstraße 5. Anschließend, frühestens ab 10. Dezember 2018, wird mit dem Abbruch der Garagenanlage begonnen. Die Abbrucharbeiten werden insgesamt ca. drei Wochen in Anspruch nehmen und voraussichtlich noch vor Weihnachten beendet sein.

Anschließend werden die Abbruchflächen planiert und so aufbereitet, dass sie über den Jahreswechsel weiterhin als Parkflächen genutzt werden können, solange bis im kommenden Jahr die Erdarbeiten zum Aushub der Baugrube beginnen.

Mehr erfahren