Wechsel im Aufsichtsrat der Genossenschaft

Freitag, den 22. Juni 2018

Knapp 18 Jahre im Aufsichtsrat - Rudolf Sailer wurde für seine langjährige Tätigkeit im Dienste der Genossenschaft ausgezeichnet.

Im Zuge der jährlichen Mitgliederversammlung berichteten Vorstand und Aufsichtsrat über ihre Tätigkeit im vergangenen Jahr.

"Die Genossenschaft verwaltet zum 31.12.2017 208 Häuser mit 1.648 Wohnungen und zählt 1.866 Mitglieder mit zusammen 11.350 Geschäftsanteilen. Die Geschäftsguthaben der Mitglieder summieren sich auf rund 1,8 Millionen Euro", erläutert Vorstand Dieter Gerl.

Rudolf Maier, Vorsitzender des Aufsichtsrates, bestätigt, dass die Geschäfte in Einklang mit Gesetz und Satzung stehen.

Vor diesem Hintergrund wurden sowohl die Vorstände Dieter Gerl, Franz Fuchs und Jürgen Steinhof, als auch alle Mitglieder des Aufsichtsrates einstimmig entlastet.

Jeweils einstimmig wurden auch die Aufsichtsratsmitglieder Rudolf Maier, Gisela Kraus und Stefan Heumann wiedergewählt. Neu in den Aufsichtsrat wurde Roland Barth gewählt.

Rudolf Sailer, der nicht mehr für den Aufsichtsrat kandidierte, wurde für seine fast 18-jährige Tätigkeit mit der Ehrennadel des Verbandes bayerischer Wohnungsunternehmen gewürdigt. Dieter Gerl bedankte sich bei Herrn Sailer "für die ausgesprochen angenehme und faire Zusammenarbeit" und wünschte für die Zukunft alles erdenklich Gute.

PRESSEBERICHTERSTATTUNG:
www.onetz.de „Wohnungsunternehmen schüttet vier Prozent Dividende aus"