ORANGERIE III

Auf dem ehemaligen Hof der Stadtgärtnerei in Amberg erbaute das Wohnungsunternehmen im dritten Bauabschnitt eine Eigentumswohnanlage, bestehend aus zwei in Zeilenform errichteten Gebäuden, mit insgesamt 19 Wohnungen.



Adresse
Amberg, Raigeringer Straße

Bauherr
Wohnungsunternehmen Amberg Bauträger- und Baubetreuungs-GmbH

Architektur
Benker & Maier Architekten 
www.benker-maier-architekten.de

Wohneinheiten
19 Eigentumswohnungen

Flächen
Wohnfläche gesamt: 1.489 m²
Grundstücksfläche: 1.854 m²
Wohnungsgrößen: 64 - 88 m²

Fertigstellung
2015


Durch die Beschränkung auf zwei Obergeschosse und ein zurückspringendes Dachgeschoss mit Pultdach fügt sich der Neubau harmonisch in das Stadtbild ein.

Die Wohnungen wurden mit zwei Treppenhäusern und zwei Aufzügen auf eine wirtschaftliche Art und Weise erschlossen. Die Anlage bietet einen hohen Wohn- und Freizeitwert. Zu Fuß hat man die historische Altstadt von Amberg in wenigen Minuten erreicht. Vom Haus blickt man auf den Mariahilfberg mit seinen beliebten Spazierwegen und der imposanten Bergkirche. Die Terrassen, Balkone und Dachterrassen mit den großen Fensterflächen orientieren sich nach Süden und sorgen für lichtdurchflutete Innenräume.

Der errechnete Jahres-Primärenergiebedarf liegt bei 26,5 kWh/(m²·a). Dieser Wert wurde im Wesentlichen durch die Verwendung eines monolithischen Ziegel-Mauerwerks und den Einsatz einer Holzpellet-Anlage zur zentralen Heiz- und Warmwasserversorgung erreicht.