Brentanostr. 1 / Haager Weg 6

Spätestens zur Jahresmitte 2019 soll das neue Wohn- und Pflegezentrum für Senioren und Demenzkranke am Haager Weg, Ecke Brentanostraße seinen Betrieb aufnehmen.

Mit dieser Neubaumaßnahme wird unser Immobilienbestand um 28 barrierefreie Mietwohnungen, eine Tagespflegeeinrichtung mit 24 Plätzen, zwei Wohngruppen für Menschen mit Demenzerkrankung mit insgesamt 24 Plätzen sowie eine Sozialstation erweitert.

Bildergalerie

Diese Wohnform entspricht dem Bedürfnis vieler älterer Menschen nach einer weitestgehend selbständigen und selbstbestimmten Lebensführung."

Die barrierefreien und zum Teil rollstuhlgerechten Wohnungen unterschiedlicher Größe erlauben eine vollkommen eigenständige Haushaltsführung. Bei einer auftretenden Pflegebedürftigkeit ist die häusliche Versorgung durch die Sozialstation der Schwesternschaft Wallmenich-Haus uneingeschränkt möglich. Sämtliche Wohnungen sind bequem mit dem Aufzug zu erreichen.

Die garantierte Sicherheit, in jeder Lebenssituation bestens betreut zu werden, ist einer der herausragenden Vorteile für die künftigen Bewohner dieser Wohn- und Pflegeeinrichtung. Insbesondere Personen, die auf kein familiäres Umfeld zurückgreifen können oder wollen, werden diese Art der individuellen und weitreichenden Versorgung schätzen.

PRESSEBERICHTERSTATTung

  • Onetz, 10.09.2018: „Senioren-Projekt auf der Zielgeraden“
    44 Wohneinheiten für betreutes Wohnen, Tagespflege und ambulanten Wohngruppen für demente Menschen entstehen bei diesem Seniorenprojekt. Nach dem Richtfest geht es jetzt in Richtung Fertigstellung. mehr
  • Onetz, 10.11.2016: „Betreutes Wohnen boomt“
    Das war überwältigend: Fast 100 Leute wollten sehen, wie das neue Seniorenzentrum des Wohnungsunternehmens und des Wallmenichhauses an der Brentanostraße ausschauen soll. Obwohl dafür bisher nur die Planung existiert, zeigte diese enorme Resonanz, wie groß Interesse und offenbar auch Bedarf für dieses Projekt sind. mehr