DAS DREIFALTIGKEITS-VIERTEL

Mit dem Bau der ersten genossenschaftlichen Häuser östlich der historischen Altstadt wurde im Jahr 1931 begonnen. 

Bis zum Jahr 1997 wurden im Quartier insgesamt 149 Wohnungen erstellt.

Das Wohnquartier verfügt über eine hervorragende Infrastruktur. Die Nähe zum Mariahilfberg mit seinen beliebten Spazierwegen und Grünanlagen bietet einen ganz besonderen Reiz.

149 Wohnungen

  • Dreifaltigkeitsstraße
  • Max-Schlosser-Straße
  • Moritzstraße
  • Peter-Lippert-Straße
  • Raigeringer Straße
Finden Sie kein
passendes Objekt?
Oder haben
Sie fragen?

Susanne Donhauser

Ansprechpartnerin Hausbestände
09621 4753-12
susanne.donhauser@wu-amberg.de